Dorfansicht  

 

 

Bild links 1950: Der Blick geht von der Straße nach Greven aus. Der Blick ist heute (rechts) ein ganz anderer. 1950 standen an den Straßenrändern und auch in den Wiesen noch viele Obstbäume, die mittlerweile nicht nur wegen Überalterung und Straßenneubau abgeholzt werden mussten. Ladbergen ist gewachsen, weite Gebiete um den ehemaligen Dorfkern sind heute mit Ein- und Mehrfamilienhäusern bebaut. Auf dem ehemaligen Friedhof in der Wachelau, hier in der Nähe, sind viele Mitglieder der Familie begraben worden. Heute ist das mehr eine Parkanlage als ein Friedhof.